Über die Kunterbude

Image

Willkommen in der Kunterbude

Im Zentrum von Sinzig lädt die Kreativwerkstatt "Kunterbude" Klein und Groß zu wöchentlichen Kursen, Workshops, Ferienprogrammen und Kooperationen mit öffentlichen Einrichtungen ein.
In passenden Räumlichkeiten wird gewerkelt, gefilzt, gemalt, gekleckst, gebastelt, getöpfert ...
Alle Angebote richten sich immer an eine Altersgruppe, um so den alterspezifischen Bedürfnissen der Teilnehmer optimal zu begegnen.

In zeitlich befristeten Workshops können Teilnehmer zu spezfischen Themen ihre Kreativität entdecken, Techniken erlernen und die Freude am Gestalten auf Basis eines reichhaltigen Materialangebotes erleben. Begleitet werden sie durch eine erfahrene Fachkraft, die unterstützend den Teilnehmern zur Seite steht.

In wöchentlich fortlaufenden Kreativ-Kursen werden ähnliche Themen behandelt, jedoch haben die Kinder den Vorteil, über einen längeren Zeitraum an ihren Kunstwerken und Werkstücken zu arbeiten und sich intensiver mit verschiedenen handwerklichen Techniken vertraut zu machen.

Alle Angebote finden erst bei einer Mindestanzahl von 3 Teilnehmern statt.

Neben den Kursangeboten ist es auch möglich, den Kindergeburtstag, ggf. auch Erwachsenen-Geburtstag, Junggesellen- und Mädels -Abschied, gemeinsam in der Kunterbude zu feiern. 

Als Kooperationspartner arbeitet die Kunterbude mit öffentlichen Einrichtungen zusammen und bietet flexibel verschiedene Projekte nach Absprache an.

Wer also Spaß am kreativen Gestalten mit vielfältigen Materialien hat oder einmal in die Welt der großen zeitgenössischen Künstler eintauchen möchte, ist hier genau richtig und ist herzlich zu einer kostenlosen Schnupperstunde in der Kunterbude eingeladen.

Sprechen Sie mich einfach an!

Wissenswertes

Wie melde ich mich zu einem Kurs an?
Eine Anmeldung zu einem Angebot der Kunterbude kann über die Webseite in der Kursansicht oder vor Ort in Papierform erfolgen. Gerne können Sie mir Ihr unterschriebenes Anmeldeformular auch per Email zukommen lassen.
Wie laufen Kurse und Workshops ab?
Was ist vorab und während eines Kurses zu beachten?
Wie bezahle ich?
Was wird eigentlich bei meinem Kind gefördert?
Gibt es Fördermöglichkeiten durch den Staat?
Gibt es AGbs?

Wer sind wir?

Wir, das sind die Kunterbude und ich, Barbara Henschke.

Hurra, die Kunterbude ist nun da!
Im Laufe meines Lebens wurde mir eine Fokussierung auf das Arbeiten mit unterschiedlichen Materialien und Farben im Kontext von Themen sowie Künstlern immer wichtiger.
Dadurch  entstand die Idee, in der Umgebung von Sinzig eine eigene kleine Kreativwerkstatt zu eröffnen. Diesen Traum konnte ich, nach nun über 20-jähriger Arbeit als Erzieherin, 2018 endlich verwirklichen.

Arbeiten von Hundertwasser, Miró, Antoni Gaudi, Niki des Saintphalle, August Macke, Keith Haring, Picasso u.v.m. begeistern mich
schon seit langer Zeit. Die von ihnen verwendeten Techniken geben mir selbst immer wieder den Impuls eigene Arbeiten
anzufertigen, dabei verschiedene Techniken auszuprobieren und mit Materialien unterschiedlichster Art zu experimentieren.

2008 konnte ich erstmals künstlerbezogene Projekte mit Kindern durchführen. Die Resonanz und die Freude der Kinder dabei haben mich bewogen, diese Arbeit zu vertiefen und nun in Eigenregie so durchzuführen wie es meinen Vorstellungen entspricht.

Wichtige Aspekte dabei sind, dass

  • die Teilnehmer ihre Kreativität entdecken, lernen und weiterentwickeln
  • durch die Vielfalt der Materialien eigene kreative Impulse geweckt werden
  • Kinder Interesse und Freude an Kunst entwickeln
  • jedes Kind sich gut aufgehoben fühlt
  • man auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder eingehen kann
  • Kinder Wertschätzung der eigenen Arbeit erfahren und Toleranz für Andere entwickeln
  • die Räumlichkeiten zum kreativen Gestalten einladen und eine angenehme Atmosphäre besteht.
Ich würde mich freuen, Sie/Euch dort bald kennen zu lernen.

Sollten sie Ideen, Anregungen oder einen besonderen Wunsch haben -sprechen Sie mich an!
Gerne bereite ich Ihnen ein individuelles Angebot.

Ihre Barbara Henschke
Image

Das etwas andere Freizeitangebot für Klein und Groß!

Newsletter

Möchten Sie über neue Kurse informiert werden, dann melden Sie sich für den Newsletter an.